Tarkett: führend im Bereich der PVC-Böden

Tarkett

Tarkett

Tarkett ist einer der größten Hersteller von Bodenbelägen weltweit. Täglich vertreibt das Unternehmen knapp eine Million Quadratmeter an Fußbodenbelägen. Diese werden in 28 Produktionsstätten weltweit gefertigt und in rund 100 Ländern verkauft. Insgesamt sind etwa 8.600 Mitarbeiter bei Tarkett angestellt und erwirtschaften gemeinsam einen jährlichen Umsatz von rund zwei Milliarden Euro.

Produkte von Tarkett

Zum Produktsortiment gehören unter anderem PVC-Böden, Linoleum, Laminat und Holzböden, Vinyl und auch Bodenbeläge für Sporthallen sowie Kunstrasen. Tarkett ist führend im Bereich von Fußbodenbelägen auf Polyurethanbasis. Als einziger Hersteller bietet die Firma einen extrem haltbaren und renovierbaren homogenen PVC-Bodenbelag an. Dadurch sind äußerst geringe Unterhalts- und Lebensdauerkosten für den Untergrund gewährleistet. Tarkett verlegt die PVC-Beläge in Wannenform, wodurch auf Nahtstellen verzichtet werden kann. So verbessert sich nicht nur die Optik des Untergrunds, er ist auch besonders dicht und leicht zu reinigen.

Tarkett: Verantwortung für die Umwelt

Tarkett hat mehr als 120 Jahre Erfahrung bei der Herstellung von Bodenbelägen. Diese fließt auch in die Umweltpolitik des Unternehmens mit ein. Bei der Entwicklung der Fußbodenbeläge wird großen Wert auf die Nachhaltigkeit der Produkte gelegt. Dabei sollen die gesetzlichen Vorgaben nicht nur erfüllt, sondern übertroffen werden.

Die bei der Produktion der Holzböden anfallenden Reste werden beispielsweise als Granulat zur Energieerzeugung genutzt. Die Tarkett-Produktionsstätte für Vinylböden gehört zu den modernsten auf dem Markt und arbeitet besonders wirtschaftlich. Die Produktionsabfälle werden wiederverwertet und so im Wertstoffkreislauf gehalten. Auch der Wasser- und Energieverbrauch wird bei der Produktion der Fußbodenbeläge reduziert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>